Einsendeschluss - Kindle Storyteller X Award 2017

Der Kindle Storyteller X Award kürt außergewöhnliche Texte von Autoren aus Genres der nicht traditionellen Belletristik (z.B. Hybrid-Genres, experimentelle Fiktion, etc.) sowie aus Sachbuch Genres (Erinnerungen, Biographien, kreative Aufsätze und Abhandlungen, etc.), die sich durch neue oder vielfältige Formen des Schreibens auszeichnen. Die Einschätzung von Kunden (z.B. Kundenrezensionen und Empfehlungen) wird hierbei mit in die Bewertung einfließen. Entscheidend ist letztlich jedoch die Meinung der Jury, deren Aufgabe es ist, die besten Titel zu entdecken und auszuwählen. 
„Indie-Publishing steht für die Freiheit des Schreibens und bietet eine Spielwiese für außergewöhnliche Ideen. Mit dem X Award möchten wir Autoren, kreative Schreibtalente, Poeten, Journalisten und viele andere ermutigen, genau die Geschichten zu schreiben, die sie schon immer schreiben wollten, aber noch nicht zu Papier gebracht oder veröffentlicht haben. "Wir sind gespannt, welche Geschichten unsere Leser und unsere X Award Jury am meisten begeistern können“, sagt Frank Euler, Principal Kindle Direct Publishing bei Amazon.

Den Kindle Storyteller X Award vergeben Poetry Slam-Meister Nils Straatmann, Dr. Uwe Kullnick (Präsident des FDA) und Jobst-Ulrich Brand (FOCUS). 

Uwe Kullnick Storyteller XDr. Kullnick hatte die Idee zu diesem besonderen Preis und realisierte ihn zusammen mit dem Kindle Storyteller Team. Er ist Vorsitzender der Kindle Storyteller Jury. Er ist Präsident des Freien Deutschen Autorenverbandes (FDA) und leitet die Redaktion der literarischen Verbandszeitschrift „Literábiles“. Außerdem arbeitet er als Journalist und Herausgeber des Literatur Radio Bayern.  

Datum des Termins