Bayern

Der Landesverband Bayern e.V. ist seit dem 9. Mai 1974 unter der Registernummer 8331 im Registergericht München eingetragen. Bisherige Vorsitzende waren: Freiherr Caspar von Schrenck-Notzing, Menzel Roderich, Professor Dr. Lobkowicz Nikolaus, Gerhard Rauchwetter, Celine B. Davis, Franz Westner.

Aufgaben und Zielsetzungen des Landesverbands Bayern

Der Landesverband Bayern e.V. berät seine Autorinnen und Autoren in Fragen zu Literatur und Autorentum. Er unterstützt seine Mitglieder bei der Organisation von Lesungen, Auftritten und Präsentationen. Darüberhinaus veranstaltet der Landesverband Bayern e.V. selbstständig Lesungen für seine Mitglieder und veröffentlicht in unregelmäßigem Turnus Anthologien und Printwerke. Er betreibt unter dem Logo Literatur Radio Bayern einen eigenen sehr erfolgreichen Kanal. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, die verschiedenen Facetten des modernen Buchmarktes, neue Medien wie E-books sowie Indies und Selfpublisher zu unterstützen. Als besondere Aufgabe sieht der Landesverband seine Zusammenarbeit mit ausländischen Schriftstellerverbänden, insbesondere den ungarischen Schriftstellerverbänden, mit denen enge Kooperationen geschlossen wurden.

Literarische Textabende

Einmal monatlich treffen sich interessierte Mitglieder des FDA sowie interessierte Schreibende zu literarischen Textabenden. Mitglieder und Interessierte können Ihre Texte vortragen, die anschließend in gemeinsamer Runde besprochen werden. Ziel der Textabende ist die konsequente und fachgerechte Aufarbeitung von Texten, das Erkennen von Schwächen und Stärken eines Werks.

Alle drei Monate tragen vier Autorinnen und Autoren Texte in der Länge von 10 bis maximal 12 Minuten vor. Am Ende des Abends wählen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren Tagessieger aus. Der Text des Tagessiegers wird in Zusammenarbeit mit der Autorin / dem Autor weiter aufbereitet und - sofern er geeignet und von der Autorin / dem Autor freigegeben ist - in die Reihe "Das FDA Bayern E-Book - Die Donnerstagssieger" aufgenommen.

Mitgliederaufnahme

Der Landesverband Bayern e.V. entscheidet über die Aufnahme eines neuen Mitglieds per Vorstandsbeschluss. Interessenten an der Mitgliedschaft im FDA Landesverband Bayern e.V. werden gebeten, aktuelle Textproben oder bereits publizierte Bücher in zweifacher Ausführung oder als frei verfügbaren Link oder als pdf an den FDA Bayern zu senden. Die Textproben werden vom Vorstand hinsichtlich der Vereinbarkeit mit der Satzung und der Präambel des FDA bewertet. Der Vorstand entscheidet mehrheitlich über die Aufnahme. Es erfolgt keine gesonderte Wertung der Publikationsform. Selfpublisher sind willkommen.

Neuer Vorstand

Seit 1.12.2013 setzt sich der Vorstand nach Neuwahl wie folgt zusammen:

Vorstandsvorsitzender:

Dr. Uwe Kullnick  uk@fda-bayern.org 

Stellvertretende Vorsitzende:
Susanna Bummel-Vohland, Schriftführerin  sbv@fda-bayern.org
Marcus Sammet, Schatzmeister  ms@fda-bayern.org

Schatzmeister:
Marcus Sammet  ms@fda-bayern.org

Auf der Homepage des Literatur-Radio-Bayern haben wir einen eigenen Kanal 

Mehr über den Landesverband Bayern erfahren Sie unter: